Der Gamers Thumb: Was ist das?

Online-Gaming ist nicht nur ein beliebtes Hobby – professionelle Spieler können bei jedem Turnier bis zu 10 Millionen US-Dollar verdienen. Da Millionen von Zuschauern die Turniere online, persönlich in Mega-Veranstaltungsorten wie Madison Square Garden und dem Staples Center und bei großen Fernsehsendern wie ESPN3 oder Big Ten Network verfolgen, wird viel Zeit und Geld in diesen neueren Sport investiert. . Esports kann sogar als Medaillen-Event während der Olympischen Spiele 20241 hinzugefügt werden.

Wenn andere ernsthafte Athleten ihr Leben damit verbringen, zu üben und sich auf große Events wie dieses vorzubereiten, dann macht es Sinn, dass Gamer dies auch tun sollten. Viele Spitzenspieler trainieren 12 bis 15 Stunden am Tag. Wie andere Sportarten kann Gaming verschiedene Arten von Verletzungen und Schmerzen verursachen. Eine bekannte davon ist der ‚Gamers Thumb‘ oder ‚Gamedum‘.

Gamers duim

Die erhöhte Computerlast, die Nutzung von Mobiltelefonen und Videospielen auf tragbaren Konsolen, Controllern, Desktops und Mobiltelefonen werden immer beliebter. Es gibt Menschen die Möglichkeit, sich mit hochwertigen Auflösungen von Orten in der Nähe und Ferne zu verbinden.

Immer mehr Patienten kommen auch wegen Handgelenksschmerzen, Karpaltunnelschmerzen und Schmerzen bei der Verwendung des Daumens, der oft als „Gamer-Daumen“ bezeichnet wird, in Kliniken. Die formale Diagnose lautet de Quervain-Tenosynovitis. All dies hängt mit dem chronischen Gebrauch unserer Hände und dem Drücken von Knöpfen und Tasten den ganzen Tag zusammen.

Welcher Teil des Körpers verursacht diese Schmerzen? Im ersten Kompartiment unserer Hand und unseres Handgelenks befinden sich der M. abductor pollicis longus und der M. extensor pollicis brevis. Das sind die Schuldigen.

Gamer’s Thumb ist eine Entzündung der flüssigkeitsgefüllten Hülle oder des Tunnels (Synovium genannt) um die beiden Sehnen, die die Bewegung des Daumens steuern. Zwei häufige Stenosierungsdiagnosen sind:

  • Dequervain-Syndrom: Dies betrifft das erste dorsale Kompartiment des Handgelenks, und wir werden es in diesem Artikel behandeln
  • Triggerfinger: Dies tritt auf, wenn sich ein fibröser Knoten in der digitalen Beugesehne entwickelt, wie in diesem verwandten Artikel beschrieben

Symptome des Gamer-Daumens

Die Hauptsymptome sind Schmerzen und Empfindlichkeit im Handgelenk. Schmerzen und Empfindlichkeit treten unter dem Daumenansatz und/oder auf der Oberseite des Daumens vom Fingernagel bis zum Handgelenk auf. Es ist oft mit einer Reihe sich wiederholender Aktivitäten verbunden, wie zum Beispiel:

  • Verwendung einer Spielkonsole
  • Tastaturbenutzung
  • Greifen und Drehen des Handgelenks (wie eine Türklinke)
  • ein Baby tragen
  • Golf
  • Klavier
  • Schlägersport

Der Finkelstein-Test ist ein orthopädisches Manöver zur Unterstützung der Diagnose von Gamer-Daumen und/oder de Quervain-Krankheit (stenosierende Tenosynovitis). Um diesen Test durchzuführen, umfasst der Patient seinen Daumen in der Handfläche. Mit dem Daumen in der Handfläche beugt der Patient sein Handgelenk in Richtung des kleinen Handrückens.

Ein positiver Test führt zu stechenden Schmerzen entlang der Sehnen des M. extensor pollicis brevis und der Sehnen des M. abductor pollicis longus auf der Daumenseite des Handgelenks und des Unterarms.

Gamer-Daumenbehandlung

Ausruhen! Das bedeutet, Aktivitäten zu vermeiden, die Schmerzen und Schwellungen verursachen; Wiederholte Bewegungen können die Hülle um die beiden Sehnen reizen, wodurch sie sich verdicken und anschwellen. Möglicherweise können Sie das Problem lösen, indem Sie diese Bewegungen verkürzen.

Gamer-Daumen verhindern

Der häufigste Verletzungsmechanismus für den Daumen eines Spielers ist eine Überbeanspruchung – verschlimmert durch eine schlechte Handgelenksposition – und eine chronische Entzündung.

Wir haben ein umfassendes Verletzungspräventionsprogramm für alle Hand- und Handgelenksverletzungen entwickelt. Durch diese Trainingsroutine können Sie das Risiko aller Gamer-Verletzungen reduzieren, einschließlich des Daumens des Gamers.

Hand- und Handgelenkstellung

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Handgelenke neutral halten! Eine radiale Fehlausrichtung (Beugen Ihrer Handgelenke in Richtung Ihres Daumens) und eine ulnare Fehlausrichtung (Beugen Ihrer Handgelenke in Richtung Ihres kleinen Fingers) erhöhen beide das Risiko eines Spielers, einen Daumen zu entwickeln.

Nutzung und Übernutzung

  • Machen Sie Pausen, um Überbeanspruchung zu vermeiden
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände und Handgelenke vor dem Spielen aufwärmen. Der Zweck des Aufwärmens besteht darin, die Durchblutung der Muskeln zu erhöhen und Gelenke und andere Strukturen (z. B. Sehnenscheiden) zu schmieren. Spielen ohne richtiges Aufwärmen kann zu erhöhter Reibung der Sehnen des M. extensor pollicis brevis und der Sehnen des M. abductor pollicis longus unter der Sehnenscheide führen
  • Wenn Sie mit Ihren Sitzungen fertig sind, machen Sie die richtigen Dehnungen. Ein wichtiges Ziel eines Cool-downs ist es, Entzündungen zu reduzieren. Spielen ohne anschließende Kühlung kann zu chronischen Entzündungen der Sehnenscheiden führen.
  • Es ist auch wichtig, eine entzündungshemmende Diät einzuhalten und/oder entzündungshemmende Nahrungsergänzungsmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen, um chronische, systemische Entzündungen zu vermeiden, die ein beitragender Faktor sein können.

Daumen übung

Exzentrische Handgelenkflexion mit Fingercurl: Diese Übung ist ideal zum Dehnen und Kräftigen des Handgelenks.

  1. Verwenden Sie ein mäßig schweres Gewicht, damit Sie mehrere Wiederholungen ausführen können, um Ausdauer aufzubauen
  2. Beginnen Sie, indem Sie das Gewicht mit der Handfläche nach oben halten
  3. Drehen Sie Ihr Handgelenk zur Decke
  4. Entspannen Sie langsam das Handgelenk und senken Sie es auf den Boden
  5. Strecken Sie am Ende der Übung Ihre Finger, um die tiefen Unterarmmuskeln anzusprechen
  6. Wiederholen Sie dies für drei Sätze mit jeweils 15 Wiederholungen

Exzentrische Verlängerung des Handgelenks

  1. Beginnen Sie, indem Sie das Gewicht mit der Handfläche nach unten halten
  2. Drehen Sie Ihr Handgelenk bis zur Decke
  3. Lassen Sie das Handgelenk in Richtung Boden los
  4. Im Gegensatz zur letzten Übung lockern Sie Ihre Finger nicht
  5. Wiederholen Sie dies für drei Sätze mit jeweils 15 Wiederholungen

Versterking van de radiale afwijking: dit is weer een rekoefening die goed van pas zal komen tijdens lange toernooien.

  1. Beginnen Sie, Ihren Arm vor Ihrem Körper zu strecken
  2. Halten Sie das Gewicht mit der Handfläche nach innen
  3. Wenn zusätzliche Unterstützung benötigt wird, balancieren Sie Ihren Unterarm auf einem Tisch mit dem Handgelenk über der Kante
  4. Halten Sie Ihren Unterarm ruhig, während Sie sich auf die Bewegung des Handgelenks konzentrieren
  5. Beugen Sie das Handgelenk zur Decke und spüren Sie die Dehnung an der Daumenbasis
  6. Senken Sie das Handgelenk zurück in die Ausgangsposition
  7. Wiederholen Sie dies für zwei Sätze mit jeweils zehn Wiederholungen

Verzet tegen ulnaire afwijking: Het doel van deze oefening is om de duim van de gamer te verbeteren met behulp van Resistance Tubing.

  1. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, die Füße hüftbreit auseinander
  2. Halten Sie ein Ende des TheraBand Professional Resistance Tubing in der rechten Hand
  3. Halten Sie Ihre Handfläche zum Boden und lehnen Sie sich nach vorne, sodass Ihr rechter Ellbogen auf Ihrem rechten Oberschenkel ruht und Ihr Unterarm zwischen Ihre Knie fällt
  4. Treten Sie mit Ihrem linken Fuß auf das andere Ende des Tubings
  5. Beuge mit deiner rechten Hand langsam dein Handgelenk nach oben und weg von deinem linken Knie
  6. Spüren Sie die Dehnung auf dem Handrücken und der Innenseite Ihrer Hand
  7. Zehnmal wiederholen
  8. Wechseln Sie zur linken Hand und wiederholen Sie die Übung

Die unvergleichliche Bedeutung des Schlafs

Nichts ist wertvoller für Ihre Gesundheit im Leben als Ihr Schlaf. Bitte lesen Sie unseren Beitrag über Schlaf, um seine Bedeutung besser zu verstehen. Und planen und befolgen Sie Ihrer Gesundheit zuliebe einen regelmäßigen Schlafplan, einschließlich acht Stunden ununterbrochenen Schlafs!